Kollektion Mokume Gane

Mit der Mokume Gane Kollektion erhalten Sie individuelle Ringe, die kein anderer auf dieser Welt besitzt. Auf Grundlage der alten Handwerkskunst aus dem japanischen Mittelalter wird ein einzigartiges Muster erzielt, das bei der Verarbeitung zufällig entsteht.

Ursprünglich aus der Schmiedetechnik für Schwertklingen aus dem 17. Jahrhundert in Japan, öffnet die Mokume Gane Herstellung neue Tore wenn es um Design und Individualität geht.

Die Herstellung dieser aufwendigen Verarbeitung von Gold ermöglicht eine qualitativ hochwertige Grundlage für die Trauringe. Hier werden Metallegierungen oder Metallplatten zu einem sogenannten Schichtblock zusammengeschweißt und durch verschiedene Schweiß-, Ätz- und Gravurtechniken erhält die Oberfläche sein Muster.

Neue Möglichkeiten der Verarbeitung von Gold, in allen Farben und Kombinationen, ermöglichen es uns einen Ring zu präsentieren, den es mit diesem Muster nicht noch einmal gibt.

Die Liebe zu einem Menschen ist einzigartig, wir lieben alle anders. Um dieser Einzigartigkeit Ausdruck zu verleihen spricht der Ring nur für sich.